Fenstersanierung unter Denkmalschutzrichtlinien

Unser Auftrag hieß Sanierung und Erneuerung der historischen Fenster. Das Objekt war die 1875 erbaute Villa Holzhüter in der Curtiusstraße in Lichterfelde-West – eine prächtige Stadtvilla, bei deren Sanierungsarbeiten natürlich die Vorgaben des Denkmalschutzes penibel zu beachten waren.  Zum Beispiel legte die Denkmalschutzbehörde großen Wert auf gleiche Teilungsansichten bei den mehrflügeligen Fenstern: Hier mussten wir einen besonderen Beschlag verwenden. Bei den Recherchen danach konnten wir auf unsere langjährigen Erfahrungen zurückgreifen und damit sowohl die Behörde als auch den Auftraggeber überzeugen.