Stilerhaltung und Modernisierung

Dieser gutbürgerlichen Altbauwohnung in Schöneberg galt unser Sanierungsauftrag unter starker Berücksichtigung aller historischer Stilelemente. Insbesondere die gut erhaltene Kochstelle und zwei alte Kachelöfen sollten nicht abgerissen, sondern restauriert und funktionsfähig bestehen bleiben. Ebenfalls noch vorhandene Stuckdecken, sowie die außergewöhnlich schönen Altbautüren, einschließlich der noch komplett vorhandenen Messingtürgriffe, wurden zu neuem Leben erweckt. Der alte Dielen- und Parkettfußboden ist nicht nur liebevoll, sondern professionell so bearbeitet worden, dass er heute sogar wieder ohne lautes Knarren betreten werden kann.

Nichts Erhaltenswertes dagegen gab es im Bad! Es wurde komplett entkernt und vergrößert. Die alte Türöffnung wurde geschlossen und durch einen neuen Eingang mit Glasschiebetür zum Schlafzimmer umgestaltet. Mit der Fliesengestaltung und den modernen Objekten bildet das Bad einen gelungenen Kontrast zu den traditionellen Stilelementen im Rest der Wohnung.